Upcoming

Exhibitions and other activities

Einladung offene ateliers köln Rechtsrheinisch 2020
18. September bis 
20. September 2020

#Boom

Digital drawings and photography showing the upcoming Güterbahnhof Mülheim as a new district at the Schanzenstraße Cologne. Watch some videos of my drawings.

Hiermit lade ich Sie herzlich ein in meinen Showroom auf der Berliner Straße im Rahmen der offenen ateliers köln 2020. Ich zeige die Reihe »#Boom«, die sich mit der städtebaulichen Veränderung auf dem Güterbahnhof Mülheim befasst. Fotografien von heute treffen auf die vorgelegten Planungen für morgen.

Ich habe geöffnet:
18. September, 14 bis 19 Uhr
19. September, 11 bis 16 Uhr
20. September, 11 bis 16 Uhr

Ladenlokal
icon Kommunikation für Kultur und Wirtschaft

Berliner Straße 67
51063 Köln

Ich freue mich mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
Wir haben auch vor dem Ladenlokal die Möglichkeit uns aufzuhalten.

Mehr zu meiner Arbeit »#Boom« finden Sie hier. 

Exhibition at SPD Bürgerbüro Mülheim, Buchheimer Straße 20, Cologne

Bürgerbüro Mülheim

Big Prints

Vernissage 8. September 2019

Thanks to Michael Frenzel (left) for his opening speech.

.

Digitaldrawing Videoclips

#erschütterndeereignisse


Sunday 12 May 10 - 11.30 a. m.
Lindgens Lokschuppen, Hafenstraße 7, 51063 Köln
Rheinboulevard Mülheimer Hafen

Party am 10. Mai 2019 ab 19 Uhr im Lindgens Lokschuppen.


Internationale Photoszene Köln
3 until 12 May 2019

Eva Rusch, Erschütternde Ereignisse, Digital Paintings, Installation of Big Prints

What's the power of the photograph, what's the power of the painting? And what happens when you combine the two? Eva Rusch takes press photos and expands upon them through painting and sketching to create something new. These clippings are collaged digitally, sketched and painted over on the iPad, printed out and brought together as banners in an installation. Motifs are shocking events, like the destruction of the Cologne City Archive, 9/11, or similar catastrophes that occurred during her lifetime.

Was kann das Foto, was kann die Malerei? Und was entsteht aus der Mischung? Eva Rusch nutzt Pressefotos und erweitert die „Schnipsel“ malerisch und zeichnerisch zu etwas Neuem. Die Ausschnitte werden digital collagiert, auf dem iPad übermalt bzw. überzeichnet, ausgedruckt und als Fahnen in einer Installation zusammengeführt. Motive sind erschütternde Ereignisse, wie der Einsturz des Kölner Stadtarchivs, 9/11 oder ähnliche Katastrophen, die sich in ihrem bisherigen Lebenszeitraum ereignet haben.


Vernissage:
5 May 2019, 11 a. m. until 14 p. m.
Opening hours:
6 May closed
7 until 9 May, 18 bis 21 p. m.
Party:
10 May 19 until 22 p. m.
Sunday 11 and 12 May, 10 until 11.30 a. m.

Location:
Lindgens Lokschuppen, Hafenstraße 7, 50163 Köln, close to KoelnMesse Deutz

www.lindgens-gastronomie.de
Photoszene Köln
www.photoszene.de

Eva Rusch, 9/11, digital painting, 2019

10. Mülheimer Nacht
6 April 2019

Eva Rusch, Green Hope, Digital Paintings, Installation of Big Prints

For Silvia

Location:
Café jakubowski, Mülheimer Freiheit 54, 51063 Köln

www.cafe-jakubowski.de

Mülheimer Nacht
www.muelheimernacht.de